ICOM Innovator’s Club


Das Gras wachsen hören, darum geht es uns – zumindest das „Output-Gras“.

ICOM hat seine Produktentwicklung immer an den Anforderungen seiner Kunden ausgerichtet. Genau hinhören war und ist dabei das Gebot der Stunde.

Wie nah wir mit unseren Lösungen an den Praxis-Erfordernissen sind, bekommen wir immer wieder bestätigt.

Damit das auch in der Zukunft so bleibt und sich vielleicht noch weiter schärft, haben wir vor einiger Zeit begonnen, den Prozess des Zuhörens, des Skizzierens von Lösungen und der Überprüfung von Ideen zu institutionalisieren.

Deshalb wurde der ICOM Innovator’s Club aus der Taufe gehoben. Es handelt sich um einen lockeren Diskussionskreis aus großen und kleinen Anwendern oder Kunden mit den ICOM-Produktplanern und -Strategen. An jeweils einem Tag und einem Abend stellen wir Ideen vor, hinterfragen gemeinsam, tauschen uns aus – über den Markt, über Anwendungen und über zukünftige Entwicklungen.

Der Innovator’s Club tagt 2-3 Mal jährlich und wird ausschließlich mit extra geladenen Gästen besetzt. Die Teilnehmer sind bunt gemischt, aus verschieden Branchen, verschiedenen Unternehmensgrößen und verschiedenen IT-Umgebungen.

Allen Teilnehmern gemeinsam ist, dass sie bei allen Anforderungen und bei allem Stress dennoch einmal über den Tellerrand des Tagesgeschäfts hinausschauen und bereit sind, über Ihre Erfahrungen und Ansichten mit anderen zu diskutieren.

Je nach Thema und zeitlicher Verfügbarkeit variiert der Kreis.

Im Innovator’s Club werden die Weichen gestellt für die ICOM Produkte der Zukunft, und es ist ein Forum für so etwas wie ein Benchmarking: Lernen von den Best-Practices aus anderen Branchen.

Login:

Der Anwenderbeirat von ICOM. Hier finden Sie die Protokolle und Zukunftsideen von ICOM.